Frei übersetzt u.a.m. Google von Toby {DO2BY}. Quelle www.xreflector.net:

 

DV4mini Download

DV4mini jetzt als MMDVM

Neue DV4mini-Version mit MMDVM (DMR)-Funktion und Nutzbarkeit für den DV4mini-AMBE

(2020-03-03) !!! :)


Neuerungen:    View

Download

Download:    Windows

Download:    RaspberryPi

Download:    Firmware V1.77


NEU
 

verwendbar für DV4mini und DV4mini-AMBE

Standard-QRG geändert, um die Aufwärtsverbindung von Amateurfunk-Satelliten zu schützen

Wir verwenden eine neue Konfigurationsdatei. Bitte geben Sie Benutzerdaten und Frequenzen erneut ein

DMR


Layout angepasst an die Möglichkeiten von MMDVM (DMR)

20-stellige Anzeige des Standorts / QTH-Locator bis zu 10 Stellen

QTH-Locator bis zu 10 Stellen

DMR-ID mit Erweiterungen verwendbar (01-99)

Alle TS1- und TS2-Gesprächsgruppen werden unterstützt

Unterstützt PrivateCall

Unterstützt eingebettete Daten (Talker-Alias ​​+ GPS)

Auswahlmöglichkeit zum Einstellen der TX-Talkgruppe (DV4mini-AMBE)

Benutzer-ID und Gesprächsgruppe werden jetzt für eingehende Streams angezeigt

Für DMR + IPSC2-Registrierungen stehen statische Gesprächsgruppen im Expertenmodus (MMDVM-Option) bis zu 5x für TS1 und 5x für TS2 zur Verfügung.

Brandmeister LOGIN mit Passwort und Authentifizierung

Unterstützt Brandmeister "Hotspot-Security"

Für Brandmeister-Einstellungen von statischen Gesprächsgruppen, die im Bereich BM SelfCare verwaltet werden

ECHO ist jetzt mit der Talkgroup TG9990 als GroupCall aktiviert

DMR ist beim Empfang nicht mehr vom ColorCode CC = 00 abhängig. Alle CC sind bei CC = 01 auf DV4mini eingestellt

D-STAR


XLX000 - XLX999 sind jetzt in der DCS-Liste enthalten und werden mit dem DCS-Protokoll adressiert

XRF- und REF-Serverlisten werden jetzt online von der aktuellen Quelle aktualisiert (keine Verwendung der lokalen xref.ip-Datei mehr)

XRF, REF und andere Betriebsarten stellen jetzt auch nach einem Neustart automatisch eine Verbindung zum zuletzt eingestellten Reflektor her


C4FM

FCS ist jetzt bereit, eine Verbindung zu YCS herzustellen. Der neue FCS232 ist eine direkte Verbindung zum YCS001, aber nur mit dem FCS-Protokoll können Sie mit der Zentrale festlegen, welchen Raum Sie verwenden möchten

Alle eingehenden C4FM-Streams sind auf TX: 00 eingestellt, um mit PiStar und OpenSpot kompatibel zu sein